Zusammenlegung Klingenbanner und Chaossteppenbanner für 2020

Liebe DWSler,

heute möchten wir Euch darüber informieren, dass für die Veranstaltung 2020 das Lagerbanner der verborgenen Klinge als Viertel des Chaossteppenbanners, ehemals Blutbanner, zugeordnet wird und auch örtlich auf dem Gelände diesem angegliedert wird.

Warum wir dies nun vornehmen ist in mehreren Punkten begründet:

Zurzeit ist noch ausreichend Spielraum die Lagerplanungen anzupassen und zu realisieren – damit ein guter Zeitpunkt eine Zusammenführung zu realisieren. Des Weiteren ist die Teilnehmerzahl des Klingenbanners zu gering und entspricht nicht unseren Bedingungen für ein eigenständiges Lagerbanner in diesem Jahr 2020 – auch der logistische Aufwand durch die Orga für dieses Kleinstlager ist so nicht im fairen Maßstab gegenüber den anderen Lagern zu tragen. Fair play für alle Lager im gleichen Maße.
Es ist auch nicht zu erwarten, dass dies noch bis zum Conzeitpunkt sich verändern wird. Weiterhin hat das Klingenbanner und das Chaossteppenbanner seit Jahren ein festes Bündnis und agiert schon fast wie ein gemeinsames Banner, durch die Zusammenlegung entsteht eine Chancengleichheit für alle Lager, so wie es einst bei Nachtbanner (Zusammenlegung Kryophorika und Schattenhain) und davor beim Hoffnungsbanner (Sagenheim und Imperium) gewesen ist. Und als einer der letzten Punkte ist auch der Hintergrund der Druchiis aus dem Klingenbanner, welche eine WH-Hintergrund zumeist haben, welcher dem Chaos entspringt eine feste Gemeinsamkeit dieser Lager, wie auch die Verpflichtung aus der Siegesvergabe aus 2019 von Chaos an Klinge durch eine interne Vereinbarung derer beiden.

Wir sehen gerade durch die enge IT-, wie auch OT-Verbindung der Teilnehmer von Chaossteppenbanner und Klingenbanner, deren festes Bündnis und Spielgleichheit eine riesige Chance ihr IT-Spiel gewinnbringend weiter voranzutreiben, so dass letztendlich alle Lager und Teilnehmer der gesamten Dark World Veranstaltung davon profitieren werden. Bei der Realisierung unterstützen wir natürlich gerne beide Lagerparteien, damit diese eine schöne Zusammenführung haben werden. Dies sowohl OT-, wie auch IT. Daher bleibt auch Julia als Arachne in ihrer Funktion als göttliches bzw. dämonisches Wesen für ihre Anhänger bestehen. Dies ist auch durch die Zusammenführung und Glaubensteilung beider Lagerparteien weitergegeben. Auch die bereits angelaufenen Plots der beiden Lagerparteien werden wie geplant weiter fortgeführt werden und sogar noch vertieft und ergänzt, damit ein noch engeres Spielerlebnis ermöglicht wird.

Die Lagerkoordinatoren beider Lager, wie auch Haupt-NSCs wurden darüber bereits informiert, es wurden schon die Teilnehmer vom Klingenbanner für die FB-Gruppe des Chaossteppenbanners teilweise freigeschaltet für eine gemeinsame Planung. Und weitere Vorbereitungsarbeiten sind derzeit am Laufen! Der Discordchannel folgt noch in der Freigabe.

Natürlich schließen wir es nicht aus, sollte das Klingenbanner 2021 wieder gemäß Bedingungen ausreichend eigene Teilnehmer haben, dass es sich wieder als ganz eigenes Lager formieren kann und darf, sofern dies gewünscht ist durch die Lagerteilnehmer.

Eure DW-Orga